Geburtshilfe (Friedrichstadt)

Geburtshilfe

In unserer geburtshilflichen Abteilung, dem Kreißsaal und der Wochenstation stehen Mutter und Kind in einem ganzheitlichen Ansatz im Mittelpunkt.

Ziel ist das Geburtserleben in möglichst entspannter und familiärer Umgebung.

Unsere modernen Kreißsäle bieten Ihnen alle Möglichkeiten der Entspannung, sogar die Geburt in der Wanne ist möglich. Alternative Geburtspositionen werden von uns gefördert, da sie den Geburtsverlauf positiv beeinflussen können.

Neugeborenes_1
Kreißsaal CTG_1

Bei Problemen in der Schwangerschaft wir Ihr Frauenarzt Sie zu uns in unsere Schwangerenambulanz schicken. Sollte Ihr Kind mal den Weg mit dem Po voran in Leben suchen, bieten wir auch die äußere Wendung und Beckenendlagen Spontangeburt, auch bei Erstgeburt, an.

Ihr Partner bzw. ein bis zwei Personen Ihres Vertrauens sind uns herzlich willkommen und können Sie, wenn Sie es wünschen, den gesamten Weg bis zur Geburt begleiten. Bringen Sie Ihre Lieblings-CD mit, eine Stereo-Anlage steht Ihnen in jedem Kreißsaal zur Verfügung.

In unserem Familienzimmer können Sie dann in aller Ruhe die Zeit bis zur Entlassung mit Ihrem Partner gemeinsam verbringen. 24h Rooming in und Bedding In sind Standard.

Für das leibliche Wohl während des Aufenthaltes haben wir ein Buffet eingerichtet.

Für Ihre Betreuung sind in der Regel ein bis zwei Hebammen im Kreißsaal vor Ort anwesend. Zusätzlich haben wir eine Notfallbereitschaft.

Damit größtmögliche Sicherheit gewährleistet ist, befinden sich rund um die Uhr ein Facharzt und ein Assistenzarzt in der Klinik. Kinderärzte sind 24 Stunden am Tag verfügbar. Der Kaiserschnitt-OP befindet sich innerhalb des Kreißsaals. Das gesamte operative Team ist in Bereitschaftsräumen in der Frauenklinik untergebracht und damit sofort verfügbar.

Im unwahrscheinlichen Falle, dass doch etwas passiert, stehen Ihnen die gesamten Möglichkeiten einer Klinik der Schwerpunktversorgung zur Verfügung.

Informationsabende mit Kreißsaalführung finden jeden Montag um 18:00 Uhr (außer an Feiertagen) im Konferenzraum der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe im Dachgeschoss statt. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig.