Adipositas-Zentrum Dresden

Aktuelles

Telefonische Durchführung von Gruppentherapien (18.01.21 -  26.02.21)

Zur Reduktion des Infektionsrisikos werden allen Gruppentherapien am Zentrum im Zeitraum vom 18.01.21 bis zum 26.02.21 telefonisch durchgeführt. Patienten halten sich während der Gruppenzeit bitte telefonisch verfügbar. Patienten, welche nicht an den telefonischen Gruppen teilnehmen können, melden sich bitte wie gewohnt von der Gruppentherapie ab. Ab dem 01.03.2021 erfolgen die Gruppentherapien wieder wie gewohnt vor Ort im Zentrum. Alle betroffenen Patienten werden per Brief informiert.

 

Verschiebung der internistischen Arztsprechstunden bis zum 29.01.21

Alle Termine in den internistischen Arztsprechstunden bis zum 29.01.21 werden verschoben und finden ab Februar wieder statt. Alle Patienten werden per Brief informiert. Um die Vergabe neuer Termine zu erleichtern bitten wir alle Patienten nach Möglichkeit, sich bei uns zu melden. 

 
Einzeltherapien während des Lockdowns
Alle Einzeltherapien am Zentrum finden auch während des Lockdowns wie geplant statt. Bei betriebsbedingten Änderungen der Therapien wird das Zentrum die entsprechenden Patienten kontaktieren. 
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Patienten bei der Behandlung im Zentrum einen Mund-Nasen-Schutz tragen müssen.
Auch die AOK möchte Sie trotz anhaltender schwieriger Zeiten dazu ermuntern, weiterhin etwas für Ihre Gesundheit zu tun und weiterhin am Programm teilzunehmen. Lesen Sie hierzu ein Schreiben der AOK PLUS.

 

Eingeschänkte Erreichbarkeit des Case Managements / der Patientenbegleiter

Aufgrund personeller Engpässe ist das Case Management des Zentrums nur eingeschränkt erreichbar. Nutzen Sie daher, wenn möglich, auch die Kontaktaufnahme per E-Mail oder sprechen Sie auf unseren Anrufbeantworter. Sie erreichen uns zu folgenden Zeiten telefonisch:

Mo - Mi    08:00 - 12:00 Uhr

Do            14:00 - 18:00 Uhr

Fr             08:00 - 10:00 Uhr