Gastroenterologie und Endoskopie (Neustadt/Trachau)

Sklerosierung von Ösophagusvarizen

(chemische Verödung von Speiseröhrenkrampfadern)

 

Durchführung im Rahmen einer Magenspiegelung.

Wenn Speiseröhrenkrampfadern (, siehe Foto) bluten, kann das zu einem lebensgefährlichen Blutverlust führen.

Größere Varizen kann man abbinden  (Speedbanding/Ligatur).

Um kleinere Varizen zu veröden, kann man eine stark reizende Lösung in die Venenregion spritzen, die eine Entzündung der Vene und schließlich ihren Verschluss hervorruft.

Dazu wird über den Instrumentierkanal des Endoskopes ein Schlauch mit einer Kanüle geschoben und in die Varizenumgebung injiziert.

varizen